Suchbegriff eingeben:

Verunreinigungen durch Hunde

Es wird verstärkt Klage darüber geführt, dass private und öffentliche Anlagen im Gebiet der Verbandsgemeinde Prüm durch Hundekot verunreinigt werden.

Die Hundehalter werden eindringlich gebeten, ihre Tiere so zu halten, dass Verunreinigungen öffentlicher Anlagen (insbesondere Kinderspielplatz) und privater Grundstücke unterbleiben.

Hundekot im Außenbereich auf Wiesengrundstücken kann im Futterkreislauf Krankheiten bei Nutztieren verursachen.

Wir machen darauf aufmerksam, dass bei Verunreinigungen durch einen Hund ein privatrechtlicher Anspruch auf Schadenersatz bzw. auf Unterlassung gegen den Halter des Hundes zusteht. Ferner stellt Hundekot in öffentlichen Anlagen nach dem Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz Abfall dar und darf nur in den dafür vorgesehenen Anlagen oder Einrichtungen (Abfallbeseitigungsanlagen) entsorgt werden. Verstöße hiergegen können mit einem Bußgeld belegt werden.

Jedem verantwortungsbewussten Tierhalter sollte es ein Anliegen sein, derartige unhygienische und gefährliche Verschmutzungen zu vermeiden.

Wir bitten die betreffenden Hundehalter, zukünftig dafür Sorge zu tragen, dass Verunreinigungen durch Hundekot unterbleiben bzw. unverzüglich beseitigt werden.


Verbandsgemeindeverwaltung Prüm
- Örtliche Ordnungsbehörde -



Kontakt + Öffnungszeiten

Verbandsgemeindeverwaltung Prüm

Verbandsgemeinde Prüm
Tiergartenstraße 54
54595 Prüm

E-Mail: poststelle@vg-pruem.de
Telefon: 06551 943-0
Telefax: 06551 943-133

Das Rathaus hat geöffnet

Montag - Mittwoch 8.00 - 12.00 Uhr
Donnerstag 8.00 - 18.00 Uhr
Freitag 8.00 - 12.30 Uhr