MENÜ
zurück

Jagdgenossenschaft Wallersheim

Verpachtung Jagd Wallersheim (Eifeljagd)

Die Jagdnutzung im gemeinschaftlichen Teiljagdbezirk 54597 Wallersheim 2, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Rotwildbewirtschaftungsbezirke Prüm-Bitburg und Daun-Wittlich, Rotwildhegegemeinschaft Kyllwald, soll mit Wirkung vom  01. April 2019 auf die Dauer von 12 Jahren durch Einholung schriftlicher Gebote verpachtet werden; Pachtdauer vom 01.04.2019 bis 31.03.2031.
Das Revier ist ca. 359 ha groß, davon ca. 3 ha befriedete Fläche. Somit 356 ha bejagbare Fläche mit einem Waldanteil von ca. 302 ha Wald bei ca. 54 ha Feldfläche. Vorkommende Wildarten u. a. Rot-, Reh- und Schwarzwild

Die Verpachtung erfolgt im Wege der öffentlichen Ausbietung durch Einholung schriftlicher Gebote. Die schriftlichen Gebote (mit Nachweis der Pachtfähigkeit) sind bis spätestens Mittwoch, 30.01.2019, 12.00 Uhr, in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift: Jagdverpachtung Wallersheim 2 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm, Fachbereich 1, Zimmer 208, Tiergartenstr. 54, 54595 Prüm, einzureichen. Gebote müssen beziffert und aus sich selbst heraus verständlich sein. Mit der Abgabe eines Gebotes werden die Jagdpachtbedingungen anerkannt. Der Bieter ist 8 Wochen an sein Angebot gebunden. Die Öffnung der Gebote erfolgt am Donnerstag, den 31.01.2019 um 16.00 Uhr im Bürgerhaus Wallersheim anlässlich der Jagdgenossenschaftsversammlung. Die Jagdpachtbedingungen liegen vom 20.12.2018 bis zum 29.01.2019 bei der VGV Prüm, Tiergartenstr. 54, 54595 Prüm, Zimmer 208 zur Einsichtnahme aus. Sie können gegen Entrichtung einer Schutzgebühr von 7,50 € dort angefordert werden. Nähere Einzelheiten erhalten Sie beim Jagdvorsteher Herrn Ortsbürgermeister Josef Hoffmann unter 06558 900 356 oder per Mail obwallersheim@t-online.de, im Vertretungsfalle vom Vorsitzenden des Wald- und Jagdausschusses Herrn Klaus Hack unter 06558 8599 oder per Mail an Klaus-Hack@t-online.de.
Der Zuschlag bleibt ausdrücklich der Jagdgenossenschaft Wallersheim vorbehalten, die nicht an das Höchstgebot gebunden ist.

54597 Wallersheim, den 22.11.2018
Josef Hoffmann, Jagdvorsteher und Ortsbürgermeister

Ausschreibung im pdf-Format