MENÜ
zurück

Ehrenamt verdient Anerkennung – Jährliche Preisverleihung des Deutschen Bürgerpreises

Schwerpunktthema: „Natur schützen & erleben“

Der Deutsche Bürgerpreis startet in das neue Wettbewerbsjahr. Auf lokaler Ebene im Eifelkreis Bitburg-Prüm wird der Ehrenamtspreis an diejenigen verliehen, die durch ihr bürgerschaftliches Engagement das Leben in unserer Region nachhaltig verbessern. Der Natur- und Umweltschutz in unserer Region lebt von Unterstützung bürgerschaftlich Engagierter. Mit großer Leidenschaft setzen sich Bürgerinnen und Bürger in unzähligen Projekten und Initiativen dafür ein, dass die Lebensgrundlagen heutiger und künftiger Generationen gesichert werden.
„Naturschutz bedeutet Zukunft“, betonte der Bundestagsabgeordnete Patrick Schnieder anlässlich der Vorstellung des diesjährigen Schwerpunktthemas in der Kreissparkasse Bitburg-Prüm und deshalb wird die Kreissparkasse Bitburg-Prüm in diesem Jahr freiwilliges Engagement zum Thema „Natur schützen & erleben“ in besonderer Weise auszeichnen.


Kreissparkasse Bitburg-Prüm prämiert regionales Engagement mit 5.000,-€
„Es ist ein wesentlicher Teil unserer Unternehmensphilosophie, das Leben in der Region zu stärken. Ohne eine vitale Bürgerschaft, einem breiten Natur- und Umweltbewusstsein in der Bevölkerung und dem damit verbundenen Netzwerk von Freiwilligen und Ehrenamtlichen wäre der Schutz unserer Natur nicht denkbar“, ergänzt der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Bitburg-Prüm Ingolf Bermes.

Auszeichnungen in vier Kategorien
Die Kreissparkasse Bitburg-Prüm zeichnet ehrenamtliches Engagement in vier Kategorien aus: In der Kategorie U21 werden junge Engagierte im Alter von 14 bis 21 Jahren ausgezeichnet. Die Kategorie Alltagshelden richtet sich an vorbildlich engagierte Personen und Projekte unabhängig vom Alter. Der Deutsche Bürgerpreis in der Kategorie Lebenswerk wird für mindestens 25 Jahre ehrenamtliches Engagement verliehen. Und in der Kategorie „Engagierte Unternehmer“ werden Inhaber von mittelständischen Unternehmen bzw. Familienunternehmen ausgezeichnet, die ihre unternehmerische Tätigkeit nutzen, um persönlich Verantwortung für die Gemeinschaft zu übernehmen und der Gesellschaft etwas zurückzugeben.
„Ich freue mich auf eine rege Beteiligung am diesjährigen kreisweiten Wettbewerb und rufe Sie alle auf, vorbildlich engagierte Menschen für den Bürgerpreis 2018 vorzuschlagen.“, sagt Landrat Dr. Joachim Streit.

Die Bewerbungsunterlagen mit den weiteren Teilnahmebedingungen liegen in den Filialen der Kreissparkasse Bitburg-Prüm aus oder können direkt online auf der Webseite www.kskbitburg-pruem.de/buergerpreis ausgefüllt werden.
Bewerbungsschluss ist der 30.09.2018.