MENÜ
zurück

Verleihung des Feuerwehr - Ehrenzeichens in Gold

Das Foto zeigt die anwesenden Geehrten mit Landrat Dr. Streit, VG-Beigeordneten Feinen, Kreisfeuerwehrinspekteur Larisch, stellvertr. Kreisfeuerwehrinspekteur Schlöder und stellvertr. Wehrleiter Faasen; Foto: Pressestelle Kreisverwaltung Eifelkreis Bitburg-Prüm

Das Foto zeigt die anwesenden Geehrten mit Landrat Dr. Streit, VG-Beigeordneten Feinen, Kreisfeuerwehrinspekteur Larisch, stellvertr. Kreisfeuerwehrinspekteur Schlöder und stellvertr. Wehrleiter Faasen; Foto: Pressestelle Kreisverwaltung Eifelkreis Bitburg-Prüm

Ehrung verdienter Feuerwehrmänner in Bitburg

Kürzlich fand im Sitzungssaal der Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm in Bitburg ein Ehrungstermin statt, in dem Landrat Dr. Joachim Streit Feuerwehrmänner aus dem gesamten Kreisgebiet für 45-jährige und 35-jährige, aktive pflichttreue Tätigkeit mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Gold auszeichnete.

Aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Prüm wurde für 45 Jahre geehrt:
Brandt Manfred, FFW Auw bei Prüm
Nägel Klaus, FFW Mehlental

Aus dem Bereich der Verbandsgemeinde Prüm wurden für 35 Jahre geehrt:
Hoffmann Heribert, FFW Bleialf
Hoffmann Erwin, FFW Nimshuscheid
Reifers Werner, FFW Nimshuscheid
Kockelmann Albert, FFW Oberlauch
Kockelmann Wilhelm, FFW Oberlauch
Tix Thomas, FFW Prüm
Wirtz Alfons, FFW Prüm
Wio Manfred, FFW Schlausenbach
Hoffmann Johannes, FFW Schönecken
Mayeres Walter, FFW Steinmehlen
Johanns Rudolf, FFW Weinsheim
Tintes Friedhelm, FFW Willwerath

Wir gratulieren allen Feuerwehr-Jubilaren zu ihrer hohen Auszeichnung und danken ihnen für ihren langjährigen selbstlosen Einsatz im Dienste unserer Bürgerinnen und Bürger.