MENÜ
zurück

DANKE !

Bürgermeister Söhngen zur Unwetterkatastrophe

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

das Starkregenereignis am vergangenen Mittwochabend hat schlimme Schäden in der Stadt Prüm und den Gemeinden entlang der Gewässer im Prümer Land verursacht. Aktuell wird leider immer noch eine Person, die auf dem Prümer Campingplatz zu Gast war, vermisst. Das macht uns sehr betroffen.

Wir haben große infrastrukturelle Schäden zu verzeichnen. Ein Großteil der Schäden wird sich erst in den nächsten Tagen, Wochen oder Monaten zeigen.

Viele unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger, aber auch unserer Feriengäste haben persönliches Hab und Gut verloren. Zahlreiche Geschäfte und Betriebe im gesamten Bereich unserer  Verbandsgemeinde wurden erheblich in Mitleidenschaft gezogen und haben große Schäden und noch nicht bezifferbare Verluste erlitten. 

An dieser Stelle danke ich allen Einsatzkräften der Freiwilligen Feuerwehren, des THW, des DRK, der Bundeswehr, des DLRG, den Strömungsrettern und der Polizei für ihren unermüdlichen Einsatz in unserem Katastrophengebiet. Sie haben sich selbst in große Gefahr - oft in Lebensgefahr -  begeben, um die betroffenen Menschen und Tiere zu retten und in Sicherheit zu bringen. DANKE  Ihnen allen!

Die enorme, spontan angebotene Hilfe und Unterstützung von Nachbarn, Freunden, Bürgerinnen und Bürgern, aber auch von fremden Menschen, von Unternehmen und ansässigen Betrieben, Geldinstituten, dem St. Joseph-Krankenhaus u.v.m. hat uns tief bewegt!

Ihre Hilfsbereitschaft im Prümer Land ist enorm und überwältigend! Auch Ihnen allen ein aufrichtiges DANKE!

Die Hochwasserschäden stellt viele Betroffene aber auch vor massive existenzielle Probleme. Für den Bereich der Verbandsgemeinde Prüm haben wir Spendenkonten für die „Hochwasserhilfe“ im Prümer Land eingerichtet.

Ihr

Aloysius Söhngen
Bürgermeister


Spendenkonten der „Hochwasserhilfe“ in der Verbandsgemeinde Prüm
Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung das Stichwort „Spende Hochwasserhilfe“ an.

Kreissparkasse Bitburg-Prüm
IBAN-Nr. DE22 5865 0030 0050 0028 07   SWIFT-BIC: MALADE51BIT

Volksbank Eifel
IBAN-Nr. DE07 5866 0101 0006 7147 50   SWIFT-BIC: GENODED1BIT

Raiffeisenbank Westeifel
IBAN-Nr. DE09 5866 1901 0005 0000 18   SWIFT-BIC: GENODED1WSC