MENÜ
zurück

Kreisverwaltung und DRK bieten im Dezember weitere 2.500 Termine für Auffrischungsimpfungen an

Terminbuchung erforderlich!

Nachdem alle bisher verfügbaren Termine für Auffrischungsimpfungen im Dezember in der eigens dafür in Zusammenarbeit mit dem DRK Kreisverband eingerichteten „Booster-Impfstelle“, „Am Wasserturm“ in Bitburg nach wenigen Stunden ausgebucht waren, werden jetzt weitere Termine angeboten.

Bürgerinnen und Bürger des Eifelkreises können ab sofort Termine an den kommenden zwei Wochenenden im Dezember (11./12. und 18./19.12.21) in der Zeit von 8 - 20 Uhr und zusätzlich am Mittwoch, den 15.12. in der Zeit von 16 - 21 Uhr über die Internetseite der Kreisverwaltung unter
www.bitburg-pruem.de/link/termine buchen.

In Ausnahmefällen, z.B. wenn kein Zugang zum Internet besteht, sind telefonische Terminbuchungen innerhalb der Dienstzeit über die zuständige Stadt- oder Verbandsgemeindeverwaltung möglich:
VG Bitburger Land: 06561 664444
VG Arzfeld: 06550 9740
VG Prüm: 06551 943555
VG Südeifel: 06564 6918300
VG Speicher: 06562 6411 und 6412
Stadt Bitburg: 06561 6001122 oder 6001121

Das Impfangebot richtet sich an alle über 18-Jährigen, deren Zweitimpfung mindestens fünf Monate zurückliegt oder Personen, die bisher eine Impfung mit dem Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben. Hier wird eine Auffrischung frühestens nach 4 Wochen empfohlen

Nach den rheinland-pfälzischen Vorgaben werden unter 30-Jährige mit dem Impfstoff „Biontech“, über 30-Jährige mit „Moderna“ geimpft.

Mitzubringen sind Personalausweis, Impfpass, Krankenkassenkarte und, falls vorhanden, ein Medikamentenplan. Sofern möglich, ist der Aufklärungsbogen zur Schutzimpfung gegen Covid-19 bereits ausgefüllt mitzubringen. Dieses ist auf der Internetseite www.rki.de oder unter www.corona-schutzimpfung.de (Auswahl „Corona-Schutzimpfung“ unter „Downloads“) hinterlegt.

Landrat Kruppert dankte dem DRK, insbesondere dem Kreisbereitschaftsleiter Torsten Meier und seiner Stellvertreterin, Andrea Elsen, ausdrücklich für die Möglichkeit noch mehr Kreisbürgern auf diesem unkomplizierten Weg und ohne lange Wartezeiten durch feste Termine, eine Auffrischungsimpfung zu ermöglichen.

Die Impftage werden ausschließlich von ehrenamtlichen Kräften aus den Ortsvereinen im DRK Kreisverband organisiert und durchgeführt.

Kreisverwaltung des Eifelkreises Bitburg-Prüm, 06.12.2021