MENÜ
zurück

Prümer LESESOMMER 2019 endet feierlich

Abschlussfeier in der Zentralbücherei Prüm am 09.09.2019

Der Lesesommer der Zentralbücherei Prüm ist am 09.09.2019 mit einer großen Abschlussfeier feierlich beendet worden. Über 190 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 16 Jahren, Vertreter von Schulen, Lesepaten und Eltern fanden sich in der Kapelle im Konvikt – Haus der Kultur zusammen, um das Ende des Lesesommers zu feiern.

Aloysius Söhngen, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Prüm, eröffnete die Veranstaltung und wünschte den Lesesommerteilnehmern weiterhin viele grenzenlose Leseabenteuer. 265 Kinder und Jugendliche hatten sich für den Lesesommer 2019 in der Zentralbücherei Prüm angemeldet und lasen in den Sommerferien insgesamt 1.335 Bücher. 192 Teilnehmer lasen die geforderte Mindestanzahl von drei Büchern und wurden dafür mit einer Urkunde geehrt. 10 Kinder und Jugendliche hatten am Ende der Aktion sogar mehr als 16 gelesene Bücher in ihrer Clubkarte stehen. Spitzenreiter ist eine 9-jährige Teilnehmerin mit 45 gelesenen Büchern.

Nach dem Dank an die ehrenamtlichen Buchinterviewer, die während den gesamten Sommerferien die Kinder begleiteten und somit die Aktion in der Prümer Bücherei ermöglichten sowie alle Beteiligten am Prümer Lesesommer verlieh Söhngen die Sonderpreise für die Klassen „mit den meisten erfolgreichen Teilnehmern“. In der Kategorie „Grundschulen“ gewann die Klasse 2d der Bertrada-Grundschule-Prüm. Acht Kinder aus der Klasse haben erfolgreich beim Lesesommer mitgemacht und dafür gab es für die gesamte Schulklasse einen Tag beim Mitmach-Zirkus Salto im Eifelpark Gondorf als Gewinn. In der Kategorie „Weiterführende Schulen“ gewann die Klasse 5a des Vinzenz-von-Paul-Gymnasiums mit ebenfalls 8 erfolgreichen Teilnehmer/innen einen Leseabend in der Zentralbücherei Prüm mit Pizzaessen und Literatur-Programm.

Den Hauptpreis des integrierten Lesesommer-Fotowettbewerbs gewann Nouel Bretz. Er erhielt für das beste Foto einen 50 Euro-Gutschein der KSK Bitburg-Prüm. Weitere Preise des Fotowettbewerbs gewannen Laurenz Bormann, Mika Knoden, Louisa Kling und Louana Bretz.

Im Programm folgte die musikalische Lesung des Musikers und Kinderbuchautors Andreas Hüging. In einer mitreißenden Bühnenshow präsentierte er sein Buch „ROKI – Mein Freund mit Herz und Schraube“. Bei der anschließenden Lesesommer-Tombola, die durch zahlreiche Preisspenden möglich war, konnten sich die Gewinner der Hauptpreise über einen EBook-Reader, Eintrittskarten für das Phantasialand und den Eifelpark Gondorf freuen. Das Prümer Schwimmbad stellte für alle 192 LESESOMMER-Teilnehmer eine Freikarte zur Verfügung, die zusammen mit den LESESOMMER-Urkunden zum Abschluss der Feier an die Kinder und Jugendlichen übergeben wurden.

Alle Teilnehmer, die ihre Urkunde und ggf. ihren Gewinn nicht in der Abschlussfeier entgegennehmen konnten, können diese noch in der Zentralbücherei abholen. Die Fotos des LESESOMMER-Fotowettbewerbs sind in der Zentralbücherei ausgestellt.

Der „LESESOMMER Rheinland-Pfalz“ ist eine gemeinsame Sprach- und Leseförderaktion der Bibliotheken in Rheinland-Pfalz, die in 199 Bibliotheken durchgeführt wird, mit dem Ziel in den Sommerferien bei Kinder und Jugendlichen die Freude am Lesen und an Büchern zu wecken.

Weitere Informationen gibt es unter www.lesesommer.de oder direkt bei der

Zentralbücherei Prüm
Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon:  06551/ 9658-12
Email:  buecherei@pruem.de

Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 
10:00 – 13:45 Uhr  und  15:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag  15:00 – 18:00 Uhr
Freitag   10:00 – 13:45 Uhr

Zentralbücherei Prüm
www.buecherei-pruem.de

Klasse 2d der Bertrada-Grundschule Prüm mit ihrer Klassenlehrerin Frau Merkes
Klasse 5a des Vinzenz-von-Paul-Gymnasiums mit Klassenlehrer Herr Meyer
Gewinner des Lesesommer-Fotowettbewerbs
"Volles Haus" im Konvikt-Haus der Kultur Prüm
Andreas Hüging
Andreas Hüging
Andreas Hüging