MENÜ
zurück

Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Prüm und Schließung öffentlicher Einrichtungen

Verwaltungsbesuche nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung

Prüm, 30.03.2020

Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Coronavirus in Deutschland hat die Verbandsgemeindeverwaltung Prüm am Montag, 16. März, aus Vorsorgegründen entschieden, einen Teil ihrer Einrichtungen sowie die Außenstelle Bleialf ab sofort zu schließen. Zudem wird es Einschränkungen bei Dienstleistungen und Servicestellen der Verwaltung geben.

Bürgerinnen und Bürger werden gebeten, sich vor einem Besuch telefonisch anzumelden. Die Kontaktdaten zu einzelnen Dienstleistungen sind auf der Internetseite www.pruem.de zu finden.

Zusätzlich hat die Verwaltung während der sonst üblichen Öffnungszeiten Service-Telefonnummern eingerichtet, an die sich die Bürgerinnen und Bürger wenden können:
Bürgerservice Tel. 06551 / 943-151
Standesamt Tel. 06551 / 943-301
VG-Werk Tel. 06551 / 943-414

Im Übrigen erreichen Sie weiterhin die Zentrale unter Tel. 06551/9430.

Das Einwohnermeldeamt ist wieder nach telefonischer Terminabsprache geöffnet.
Die Mitarbeiter des Einwohnermeldeamtes sind wie folgt erreichbar: Tel. 06551/943-101, 943-102 und 943-151.

Geschlossen werden neben den Bürgereinrichtungen auch das Haus der Jugend Prüm, die Zentralbücherei Prüm, die Tourist-Information Prümer Land, die Volkshochschule Prüm, das Museum Prüm, das Kurcenter-Freizeitbad Prüm sowie Sportstätten und Sporthallen. Diese Liste wird gegebenenfalls aktualisiert.

Die Ortsgemeinden wurden angehalten, sämtliche öffentliche Einrichtungen vorübergehend zu schließen.

Unseren älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern sowie Personen der Risikogruppen bietet die Verbandsgemeindeverwaltung Prüm unter der Tel. 06551/943-110 entsprechende Hilfestellungen an.

Die Verwaltung dankt für Ihr Verständnis.

Presseinformation im pdf-Format