MENÜ
top

Ortsgemeinde Schönecken

Das Grundzentrum Schönecken liegt mit seinen 1.500 Einwohnern eingebettet im Tal der Nims, über der die Ruine der Burg Schönecken thront. In nördlicher und westlicher Richtung grenzt die "Schönecker Schweiz" an den Ort, das größte Naturschutzgebiet im Eifelkreis Bitburg-Prüm.

In Schönecken befinden sich ein Sportplatz, ein Kindergarten und die Graf-Hartard-Grundschule. Schüler besuchen weiterführende Schulen in Prüm.

Ortsbürgermeister: Matthias Antony

Teichstraße 16 
54614 Schönecken

06553 875983
info@schoenecken.de

Weitere Infos:

www.schoenecken.de  Wikipedia

Statistiken

Satzungen