Senioren

Senioren

Gemeindeschwester plus


Die Landesregierung Rheinland-Pfalz startete am 1. Juli 2015 mit dem präventiven und gesundheitsfördernden Beratungs- und Vernetzungsangebot Gemeindeschwesterplus. Das Angebot ist kostenfrei und richtet sich an hochbetagte, Menschen, die noch keine Pflege brauchen, sondern Unterstützung und Beratung in ihrem aktuellen Lebensabschnitt.

weiterführende Informationen der Landesregierung


Gemeindeschwester plus in der Verbandsgemeinde Prüm

Der Schwerpunkt ist die persönliche Beratung zur sozialen, gesundheitlichen und hauswirtschaftlichen Situation älterer Menschen sowie die Unterstützung bei der Auswahl der richtigen Beratungs- und Hilfsangebote sowie in Vorsorgefragen.

Keine Mitarbeiter gefunden.

Die Beratung ist persönlich und vertraulich. Auf Wunsch besucht die Gemeindeschwesterplus Sie gerne zu Hause 9oder vereinenbart einen Termin im Büro.


Seniorenbeirat im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Der Seniorenbeirat beteiligt sich als Interessenvertreter für die Belange und Bedürfnisse der älteren Bürger am öffentlichen Geschehen im Eifelkreis. Er berät die Mitglieder der Kreisgremien und die Verwaltung bei ihren Entscheidungen im Bereich der Altenhilfe. Er gibt Anregungen und Empfehlungen an Behörden, Verbände und Organisationen. Darüber hinaus fördert der Seniorenbeirat den Erfahrungsaustausch, die Meinungsbildung und die Koordinierung von Maßnahmen für die Anliegen älterer Menschen.