Probealarm in der Verbandsgemeinde Prüm


Am 06.08.2022 findet in der gesamten Verbandsgemeinde Prüm ein Probealarm der Feuersirenen statt. Dies ist erforderlich, da in Zukunft alle Sirenen wieder zentral aus der Ferne zu steuern sein werden und damit verbunden auch eine Warnung der Bevölkerung realisiert wird. Dabei sollen auch die Sirenen ertönen, die in den letzten Jahren nur selten oder gar nicht zu hören waren.

Der Probealarm findet zwischen 12:45 und 13:00 Uhr statt, bei dem zu hörenden Signal „Feuer“, ertönt ein 12-sekündiger Dauerton, der zweimal wiederholt wird.

Zur Warnung der Bevölkerung wird es in Zukunft wieder verschiedene Signale geben, diese werden vor der Einführung im Amtsblatt bekannt gegeben.

Am 06.08.2022 sind keine weiteren Maßnahmen der Bevölkerung notwendig.

Weiter wird darauf hingewiesen, dass die in vielen Orten noch vorhandenen Feuermelder nur die örtliche Sirene auslösen. Im Falle eines Brandes, sollte die Feuerwehr auch immer über die Notruf­nummer 112 verständigt werden.

So wird gewährleistet, dass alle notwendigen Rettungskräfte verständigt werden.