1300 Jahre Prümer Klostergründung


Der Geschichtsverein Prümer Land und die Stadt Prüm laden für Samstag, 17. September 2022, um 16.00 Uhr in die Prümer Basilika zum gemeinsamen Festakt anlässlich der Gründung des Prümer Klosters vor 1301 Jahren ein. Mit einem Jahr Verspätung wird coronabedingt die 1300-Jahr-Feier der Klostergründung im Jahr 721 begangen.

Dr. Lars Blöck von der Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz, verantwortlich für die Ausgrabungen auf dem Prümer Hahnplatz in den Jahren 2017 und 2018, die Historisches zutage brachten, hält den Festvortrag. Zudem erscheint unter Federführung von Lars Blöck ein Sonderheft des „Prümer Landboten“, in dem die Ergebnisse der Ausgrabungen und die gewonnenen Erkenntnisse rund um die mittelalterliche Abteikirche in Prüm dokumentiert sind. Das Heft wird vom Geschichtsverein im Rahmen des Festaktes vorgestellt.

Die Veranstaltung wird musikalisch umrahmt. Die Bevölkerung ist bei freiem Eintritt herzlich eingeladen. Im Anschluss an den Festakt folgt ein geselliger Ausklang auf dem Hahnplatz mit der Band „Schmitz-Backes“.


Grußwort zu den Veranstaltungen am 17. und 18.09.2022

Johannes Reuschen Stadtbürgermeister

Im Namen der Stadt Prüm und ganz persönlich freue ich mich, Sie am 17. und 18. September in Prüm begrüßen zu dürfen. Es erwartet Sie ein umfangreiches Programm. Gemeinsam mit dem Geschichtsverein Prümer Land e.V. veranstaltet die Stadt Prüm am Samstag, um 16:00 Uhr in der Basilika den Festakt zur 1300 Jahrfeier der Klostergründung in Prüm. Umrahmt wird dieser Festakt von weiteren spannenden Programmpunkten. Hierzu lade ich alle Interessierten herzlich ein. Der PRÜM eifelstark Stadtmarketing und Gewerbeverein Prüm e.V. hat das Heimatshopping, den Tag der Vereine und den Antik- und Trödelmarkt auf die Beine gestellt und freut sich über Ihren Besuch am verkaufsoffenen Sonntag. Zusätzlich lädt die Pfarrei St. Salvator Prüm am Sonntag zum Pontifikalamt und anschließend zum Pfarrfest herzlich ein.

Nutzen Sie die Möglichkeit, um gemütlich zu bummeln, Freunde und Bekannte zu treffen und sich mit regionalen und überregionalen Produkten einzudecken.

Bei den verantwortlichen Organisatoren, allen Ausstellern und Gewerbetreibenden sowie den zahlreichen Helfern möchte ich mich für ihren Einsatz bedanken.

Unseren Gästen wünsche ich viel Vergnügen.

Bleiben Sie gesund.

Johannes Reuschen
Stadtbürgermeister