Informationsnachmittag zur Pflegefachausbildung am St. Joseph-Krankenhaus Prüm


Pflegeschule hautnah – praktische Einblicke und Informationen aus erster Hand zur beruflichen Perspektive in der Pflege – freie Getränke und Snacks

„Komm´ vorbei“ lautet die Einladung der Pflegeschule am St. Joseph-Krankenhaus in Prüm „und starte Deine Pflegefachausbildung bei uns“. Für Donnerstag, den 29.09.2022 von 14:00 bis 17:00 Uhr bieten Pflegefachleute und Auszubildende zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann praktische Einblicke und beantworten alle Fragen zur Ausbildung unter dem Motto „Dein Einsatz fürs Leben“.

Neben ausführlichen Ausbildungsinformationen dürfen sich alle Besucherinnen und Besucher auf spannende Mitmach-Aktionen, Kurzvorträge und freie Getränke und Snacks freuen.


Das St. Joseph-Krankenhaus freut sich über eine formlose, unverbindliche Anmeldung per E-Mail unter pflegeschule.pruem@ct-west.de. Natürlich sind die jungen Leute gerne auch mit den Eltern, aber auch spontan und ohne Anmeldung herzlich willkommen! Der Infonachmittag findet unter Einhaltung der jeweils gültigen Corona-Schutzregeln statt.

Für erste Informationen vorab und Anmeldungen steht Frau Christina Pfaff auch telefonisch unter 06551 15-107 zur Verfügung. Interessierte können ihre Bewerbungsunterlagen bereits zum Informationstag mitbringen! Die Pflegeschule freut sich auf viele Gäste!

„Mit dieser Veranstaltung geben wir Interessierten erneut einen Überblick über den Ablauf der Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann und zeigen an verschiedenen Stationen die Vielfalt der praktischen Seite des Berufes“, so Dipl. Berufspädagogin (FH) Christina Pfaff, Schulleiterin der Pflegeschule.

Der Infonachmittag bietet einen guten Einblick in den Ablauf der Ausbildung und in die praktische Arbeit von Pflegefachkräften. Pflegende verschiedener Abteilungen, Praxisanleiterinnen, Auszubildende und Lehrerinnen beantworten alle Fragen rund um die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann und den beruflichen Alltag.

„Für die zukünftigen Auszubildenden ist sicherlich auch interessant zu wissen, was man während der Ausbildung verdient“, ergänzt der Pflegedirektor Michael Bartmann mit Hinweis auf freie Plätze und den Ausbildungsbeginn am 1. August 2023. Im ersten Ausbildungsjahr liegt die Vergütung inklusive Zulage im Prümer Krankenhaus bei 1.201,80 €. Im zweiten Ausbildungsjahr bei 1.263,18 € und im dritten Ausbildungsjahr bei 1.364,49 €.

Außerdem bietet die Pflegeschule im Prümer Krankenhaus den Azubis Dienstkleidung, Schulbücher, Unterkunft und ein Laptop/iPad.

Die Pflegenden haben für die Gäste einige spannende Mitmach-Aktionen für die Pflege-Interessierten vorbereitet. Dazu gehört der Umgang mit einem Endoskop, ein Reanimationstraining mit Herzdruckmassage, das Anlegen eines Gipsverbandes und das richtige Desinfizieren der Hände mit anschließender Prüfung unter UV-Licht oder das Messen von Blutdruck und Blutzucker. Es besteht die Möglichkeit zum Austausch mit den Geronto-Clowns für Menschen mit Demenz im Krankenhaus. Außerdem dürfen die Gäste selbstständig Klammern entfernen. Die Mitmach-Aktionen finden in der Cafeteria statt.

Direkt in der Pflegeschule finden außerdem kurze Vorträge zu allen wichtigen Inhalten der Ausbildung statt.

 www.krankenhaus-pruem.de